Merken

Ferienhaus Stuga Häradssätter 1

6 Personen. 3 Schlafzimmer
EUR 445 - 760 pro Woche

Zum Mietobjekt
Merken

Ferienhaus Stuga Röbäck

6 Personen. 3 Schlafzimmer
EUR 770 pro Woche

Zum Mietobjekt
Merken

Ferienhaus Gårdshuset

5 Personen. 1 Schlafzimmer
EUR 590 pro Woche

Zum Mietobjekt
Merken

Ferienhaus Boviken

6 Personen. 2 Schlafzimmer
EUR 960 pro Woche

Zum Mietobjekt
Merken

Ferienhaus Soludden am Vätternsee

3 Personen. 1 Schlafzimmer
EUR 520 pro Woche

Zum Mietobjekt

Werbung

Merken

Ferienhaus Stuga Häradssätter 2

6 Personen. 3 Schlafzimmer
EUR 445 - 760 pro Woche

Zum Mietobjekt
Merken

Ferienhaus Stuga Räven

6 Personen. 1 Schlafzimmer
EUR 430 - 500 pro Woche

Zum Mietobjekt
Merken

Ferienhaus Ljusudden

6 Personen. 2 Schlafzimmer
EUR 960 pro Woche

Zum Mietobjekt
Merken

Ferienhaus Stuga Grisen

4 Personen. 1 Schlafzimmer
EUR 460 pro Woche

Zum Mietobjekt

Werbung


Informationen über Region Östergötland

Im Südosten Schwedens liegt die historische Provinz Östergötland, welche an Småland, Närke, Södermanland und Västergötland grenzt. Östergötland hat ebenso Anteil an der Ostseeküste sowie am See Vättern. Im Gegensatz zu seinem Nachbarn, dem Västergötland, umfasst Östergötland das heutige, gleichnamige Län weitestgehend.
Die Geschichte der Provinz ist sehr spannend, gibt es doch nicht weniger als 50 000 bekannte archäologische Funde, von denen die ältesten auf eine Zeit bis 7000 Jahre vor Christus zurückgehen.
Östergötland kann man in drei Gebiete unterteilen: Die zentrale Ebene, die von waldgebieten im Norden und Süden umgeben ist, sowie den Östgöta-Schärengarten und das Gebiet um das Ostufer des Vättern. Durch die gesamte Landschaft verläuft eine geologische Verwerfung von Motala über Norrköping bis an die Nordseite der Ostseebucht Bråviken. Die Verwerfung bildet, zusammen mit den Seen Boren, Roxen und Glan eine deutliche Grenze zwischen der Ebene und den Waldgebieten. Sehr zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang der reiche Fischbestand eben genannter Seen, was diese Gegend sehr für den Angler attraktiv macht. Denken Sie doch bitte an eine Angelkarte!
Ebenso finden wir in Östergötland den zweitgrössten See Schwedens, den knapp 1900 Quadratkilometer grossen Vättern, welcher zugleich der sechstgrösste See Europas ist.
Grössere Orte in Östergötland sind Linköping, Norrköping, Motala, Finspång und Mjölby. Durch Östergötland fliesst auch der Göta Kanal, auf dem der Höhenunterschied zwischen Vättern und Ostsee durch 37 Schleusen ausgeglichen wird.
Für Angel- und Naturfreunde ist Östergötland genau die richtige Wahl! Aber auch Städte wie Norrköping laden den etwas urbaner gesinnten Reisenden ein, seinen Urlaub hier zu verbringen.